Review Logo Kostenloser Versand ab €150,-
Review Logo Umweltfreundlich
Review LogoSchnelle Lieferung ab Lager
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0

    Welche Lichtfarbe passt zu mir?

    Manchmal ist die Lichtfarbe eine Geschmacksfrage, aber die Farbtemperatur hat auch eine Funktion. Jeder Weißton kann die Atmosphäre verändern, kann aber auch praktische Auswirkungen auf die Ausführung täglicher Aufgaben haben. Wir alle haben Assoziationen

    Manchmal ist die Lichtfarbe eine Geschmacksfrage, aber die Farbtemperatur hat auch eine Funktion. Mit jedem weißen Farbton ändert sich die Stimmung, aber dies kann auch praktische Auswirkungen auf die täglichen Aufgaben haben. Wir alle haben Assoziationen mit einer Lichtfarbe, die letztendlich auch eine psychologische Wirkung hat. Dies gibt Anlass zum Nachdenken bei der Wahl der richtigen Farbtemperatur für Ihre Lampe. Möchten Sie wissen, was wir für Ihren Arbeitsplatz oder Ihr Wohnzimmer empfehlen? Lesen Sie weiter.

    Was ist die Lichtfarbe und warum ist sie wichtig?

    Die Farbtemperatur des Lichts gibt es in verschiedenen Schattierungen von warmem Weißlicht bis hin zu kaltem Tageslicht. Wir drücken dies in Kelvin (K) aus. Was haben wir davon? Die richtige Farbtemperatur trägt dazu bei, Aufgaben gut erledigen zu können. Stellen Sie sich vor, Sie schneiden Fleisch bei warmem Weißlicht, die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Unterschied in der Farbe zwischen Ihren Händen und dem Fleisch nicht sehen, ist deutlich größer. Ohne es zu merken, könnten Sie sich in die Finger schneiden. Die richtige Lichtfarbe sorgt dafür, dass Sie konzentriert bleiben und weniger Fehler machen.

    Auf der anderen Seite möchten Sie nicht nur praktisches Licht, sondern auch die Atmosphäre spielt eine Rolle. Sie können einen Raum noch so gemütlich einrichten, wenn Sie eine Leuchtstofflampe darüber hängen, sieht das nicht gemütlich aus. Die Farbtemperatur kann also Ihre Einrichtung gestalten, aber auch sicherlich beeinträchtigen.

    Lichtfarbe, was ist der Unterschied?

    Die meisten Lampen haben eine weiße Lichtfarbe. Allerdings kann weißes Licht immer noch stark variieren: von sehr warmem, fast orangefarbenem Licht bis zu kaltem, fast bläulichem Licht. Wie funktioniert das genau? Und worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Lampe mit weißer Lichtfarbe kaufen?

    Was ist Lichtfarbe?

    Die verschiedenen Arten von weißem Licht, die es gibt, nennen wir die Farbtemperatur des Lichts. Dies drücken wir in Kelvin aus. Die Skala der Farbtemperatur ist vielleicht etwas unlogisch; je niedriger die Farbtemperatur, desto wärmer (und orangefarbener) ist das Licht. Das gilt natürlich auch umgekehrt: je höher die Farbtemperatur, desto kälter (und bläulicher) ist das Licht. Eine Lampe mit einer Farbtemperatur von 2700 Kelvin hat also eine wärmere Lichtfarbe als eine mit 6000 Kelvin.

    Lichtfarbe pro Raum

    Wenn Sie eine Farbtemperatur für einen bestimmten Raum wählen möchten, ist es wichtig, sich zuerst zu überlegen, welche Funktion der Raum hat. Soll der Raum einladend und gemütlich wirken? Wählen Sie dann eine wärmere Farbe und daher eine niedrige Farbtemperatur. Ist es wichtig, dass die Menschen in dem Raum frisch und aufmerksam bleiben, wie in einem Büro? Entscheiden Sie sich dann für eine recht kühle Temperatur. Wenn in dem Raum wirklich Arbeiten durchgeführt werden, bei denen eine extrem gute Sicht wichtig ist, wählen Sie eine Farbtemperatur von 6500 Kelvin. Diese Lichtfarbe entspricht Tageslicht, wodurch Farben gut sichtbar sind, kann jedoch auch sehr kühl und kalt wirken.

    Der Effekt der Lichtfarbe

    Neben der Tatsache, dass die Lichtfarbe oder Lichttemperatur den Eindruck des Raumes beeinflusst, kann die Lichtfarbe auch andere Auswirkungen auf Menschen haben. Es kann nämlich Einfluss auf Ihre Stimmung haben. Denken Sie nur an die Farbe des Sonnenuntergangs, die gelb-orange ist. Normalerweise beruhigt es einen und der Körper bereitet sich darauf vor, zu schlafen. Eine warme Farbtemperatur ist daher angenehm für ein gemütliches Wohnzimmer, aber nicht sehr praktisch für einen Arbeitsplatz! Umgekehrt sorgt kaltes Weißlicht dafür, dass der Körper wachsam und wach wird. Für ein Schlafzimmer ist kaltes Licht also nicht sehr geeignet, da helles und bläuliches Licht am Abend dazu führen kann, dass Sie schlechter schlafen.

    Welche Lichtfarbe sollte ich wählen?

    Sie wissen jetzt, worauf Sie achten müssen, wenn Sie weißes Licht kaufen. Denken Sie vor Ihrer Entscheidung gut darüber nach, was der Zweck des Raumes ist: Was soll der Raum ausstrahlen? Und welche Aktivitäten werden normalerweise in dem Raum durchgeführt? Auf diese Weise können Sie eine gute Wahl hinsichtlich der richtigen Farbtemperatur treffen. Sind Sie unsicher, welche Farbtemperatur am besten zu Ihrem Raum passt? Fragen Sie uns gerne um Rat!

    Lichtfarbe pro Raum

    Nun, da Sie wissen, dass die Lichtfarbe nicht nur die Atmosphäre erhöhen kann, sondern auch praktische Eigenschaften hat, geben wir Ihnen Ratschläge für jeden Raum. Welche Lichtfarbe wählen Sie in Ihrem Büro, Ihrer Cafeteria oder Ihrem Geschäft?

    Unternehmensrestaurant

    Das Betriebsrestaurant oder die Kantine Ihres Unternehmens kann in zwei Segmente unterteilt werden. Der Teil, in dem wir essen, und der Teil, in dem wir Mahlzeiten zubereiten.

    Die Lichtfarbe für eine Betriebsküche sollte gut beleuchtet sein, um mit frischen Zutaten arbeiten und die Konzentration des Personals aufrechterhalten zu können. In der Küche des Unternehmens empfehlen wir daher mindestens 4000K kühles Weißlicht bis 6000K Tageslichtweiß.

    Haben Sie ein gemütliches Restaurant oder eine Betriebskantine, können Sie hier gerne eine stimmungsvolle Lichtfarbe verwenden. Eine wärmere Lichtfarbe erzeugt ein Wohnzimmer und ein gemütliches Gefühl. Dies kommt den Mitarbeitern zugute, da sie eine kurze Pause von ihren täglichen Aufgaben haben. Die perfekte Lichtfarbe liegt bei 2700K warmem Weißlicht bis 3000K hellem Weißlicht.

    Wohnzimmer im Büro

    In modernen Unternehmen finden wir immer öfter ein Wohnzimmer im Büro, in dem es zwischen den Aufgaben Zeit für Entspannung gibt. Es ist ein Ort, an dem Sie sich mit Kollegen treffen und entspannende Aktivitäten haben. Um die heimische Atmosphäre zu verstärken, wählen Sie eine wärmere Lichtfarbe. Die gewünschte Lichtfarbe liegt bei 2700K warmem Weißlicht bis 3000K hellem Weißlicht.

    Büro

    Im Büro möchten Sie Licht, das Ihre Konzentration fördert. Was Sie auf jeden Fall vermeiden möchten, ist eine zu dunkle, warme Lichtfarbe. Eine zu dunkle Lichtfarbe kann Ihre Augen überanstrengen und müde machen. Das möchten Sie nicht während der Arbeit. Sie möchten eine Arbeitsatmosphäre schaffen. Wählen Sie daher eine Lichtfarbe zwischen 4000K kühlem Weißlicht bis 6000K Tageslichtweiß.

    Einzelhandel & Geschäft

    Je nach Produkt haben Sie für Ihr Geschäft einen Stil gewählt, der eine eigene Atmosphäre schafft. Bei der Arbeit mit frischen Produkten wie Gemüse und Obst ist eine klare Lichtfarbe von Vorteil. Bei frischen Produkten wie Käse und Wurst verstärkt eine warme Farbe die Farbe der Produkte.

    Bei einem Geschäft ist es nicht nur wichtig, die richtige Lichtfarbe zu wählen, sondern auch auf den Farbwiedergabeindex (CRI) zu achten. Was genau das bedeutet, erklären wir auf einer anderen Seite. Kurz gesagt, ein höherer CRI bedeutet bessere Farbechtheit, dies empfehlen wir jedem, der mit Farben arbeitet. Denken Sie an das Bekleidungsgeschäft oder die Farbabteilung im Baumarkt.

    Im Einzelhandel empfehlen wir eine Lichtfarbe zwischen 3000K und 4000K zu wählen. Vermeiden Sie eine zu warme Farbtemperatur, um Vergilbung Ihrer Produkte zu verhindern. Eine zu kühle Lichtfarbe erzeugt eine kalte Atmosphäre, und das möchten wir vermeiden.

    Fazit

    Für jede Funktion wählen Sie eine andere Lichtfarbe. Die richtige Farbe trägt zur Steigerung der Atmosphäre bei und hilft Ihnen, bei der Arbeit nicht müde zu werden. Darüber hinaus schaffen Sie mit der Farbtemperatur eine Atmosphäre, die sich auf Ihre Stimmung auswirkt. Auf Ihrem Arbeitsplatz benötigen Sie daher eine andere Beleuchtung als in Ihrem Betriebsrestaurant. An Ihrem Arbeitsplatz möchten Sie sich konzentrieren, und in Ihrem Restaurant möchten Sie sich entspannen. Die richtige Lichtfarbe trägt zu einer komfortablen Umgebung bei.

    Bekijk ook