Review Logo Gratis verzending vanaf €75 *
Review Logo Umweltfreundlich
Review LogoSchnelle Lieferung ab Lager
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0
    Review Logo Gratis verzending vanaf €75 *
    Review Logo Umweltfreundlich
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0

    Black Friday Week | 25% korting op 1-fase railverlichtingSCOOR nu 20% korting met onze EK Deals

    Wie funktioniert Schienenbeleuchtung?

    Eine unserer meistverkauften Produktkategorien ist zweifellos die Schienenbeleuchtung. In diesem Blog erklären wir Ihnen alles, was Sie über Schienenbeleuchtung wissen müssen!

    Railverlichting voor thuis/1-fase

    Railverlichting voor thuis ook wel 1-fase verlichting genoemd.

    Bekijk 1-fase verlichting

    Railverlichting voor op kantoor/3-fase

    Railverlichting voor op kantoor ook wel 3-fase verlichting genoemd.

    Bekijk 3-fase verlichting

    Railverlichting voor thuis/Magneet

    Railverlichting met magnetische bevestiging voor thuis.

    Bekijk Magneetverlichting

    Eine unserer meistverkauften Produktkategorien ist zweifellos die Schienenbeleuchtung. Schienenbeleuchtung ist eine vielseitige, aber vor allem praktische Form der Beleuchtung, die für viele verschiedene Geschäfte oder Räume geeignet ist. Während Schienenbeleuchtung früher nur in Supermärkten und Bekleidungsgeschäften verwendet wurde, findet man sie jetzt auch in verschiedenen Einrichtungsstilen.

    Was ist Schienenbeleuchtung?

    Schienenbeleuchtung ist - wie der Name schon sagt - Beleuchtung, die an einer Schiene hängt. Es gibt verschiedene Arten von Schienenbeleuchtung, aber die am häufigsten verwendete ist wahrscheinlich die Schienenspot. Beleuchtung an einer Schiene kann um 360 Grad gedreht werden. Auf diese Weise können Sie das Licht leicht dorthin lenken, wo Sie es benötigen. Sie können die Beleuchtung auch sehr einfach innerhalb der Schiene verschieben. Wenn die Einrichtung Ihres Geschäfts umgestaltet wird, können Sie Ihre Lichtplanung also ganz einfach an die Einrichtung anpassen. Dies macht Schienenbeleuchtung besonders gut für den Einzelhandel geeignet. Darüber hinaus benötigen Sie für die Schienenbeleuchtung nur ein Kabel pro Schiene. Sie müssen also nicht für jede Lampe ein neues Kabel installieren, sondern können Ihre gesamte Lichtplanung ganz einfach mit ein paar Kabeln anschließen.

    Wie installiert man Schienenbeleuchtung?

    Die Installation von Schienenbeleuchtung ist relativ einfach. In dieser Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie am besten vorgehen können!

    1. Wählen Sie den Standort aus und schalten Sie den Strom aus. Wenn Sie ein Schienensystem installieren möchten, muss eine Seite der Schiene an einem Strompunkt enden, um die Schiene mit Strom zu versorgen. Schalten Sie beim Arbeiten mit Beleuchtung immer den Strom aus und überprüfen Sie mit einem Spannungsprüfer, ob der Strom tatsächlich ausgeschaltet ist.
    2. Bestimmen Sie die Form des Schienensystems. Aufgrund der vielen Zubehörteile können Sie leicht ein komplettes Netzwerk von Schienen erstellen. Messen Sie daher immer zuerst Ihre Decke aus und überlegen Sie, wie Ihre Lichtplanung aussehen wird.
    3. Befestigen Sie die Schienen. Die Schienen sind mit Löchern versehen. Sie müssen also nur Löcher in die Decke bohren und die Schienen festdrehen.
    4. Befestigen Sie die Stromkabel. Beginnen Sie zunächst mit dem Abisolieren der Drähte. Dann benötigen Sie eine Abzweigdose; diese hat zwei oder drei Öffnungen. Zwei der Öffnungen sind für die schwarzen und blauen Drähte. In der Mitte gibt es oft eine Öffnung für den Erdungsdraht (den gelb-grünen Draht). Wenn Sie eine geerdete Lampe haben, befestigen Sie diesen Draht ebenfalls an der Abzweigdose. Öffnen Sie die Öffnungen der Abzweigdose mit einem kleinen Schlitzschraubendreher, stecken Sie die Drähte in die Öffnungen und drehen Sie die Öffnungen wieder zu.
    5. Befestigen Sie die Schienenspots an den Schienen. Da die gesamte Schiene mit Strom versorgt wird, können Sie die Schienenspots an beliebiger Stelle platzieren und verschieben. Schalten Sie jedoch immer den Strom ab, wenn Sie die Spots verschieben möchten. Oft können Sie die Schienenspots mit einem einfachen Klicksystem in die Schienen setzen. Jetzt haben Sie Ihr Schienensystem installiert!

    Arten von Schienenbeleuchtung

    Bei Qub verkaufen wir verschiedene Arten von Schienenbeleuchtung. Neben den klassischen runden Schienenspots können Sie beispielsweise auch quadratische Schienenspots oder Wallwasher wählen. Darüber hinaus können Sie auch Hängeleuchten mit den Schienen verbinden, mithilfe spezieller Hängeleuchtenadapter. Wir verkaufen sowohl schwarze als auch weiße Schienenbeleuchtung. Sehen Sie sich das umfangreiche Sortiment von Qub an oder lassen Sie sich von einem unserer Qub-Lichtexperten beraten!

    Der Unterschied zwischen 1-Phasen und 3-Phasen Schienenbeleuchtung

    Zusätzlich können Sie zwischen 1-Phasen und 3-Phasen Schienenbeleuchtung wählen. Bei 1-Phasen Schienenbeleuchtung sind alle Lampen mit derselben Gruppe verbunden. Auf diese Weise können Sie alle Lampen gleichzeitig ein- oder ausschalten oder gleichzeitig dimmen.

    Bei 3-Phasen Schienenbeleuchtung können Sie pro Lichtschiene 3 verschiedene Beleuchtungsgruppen erstellen. Dies wird oft getan, um sicherzustellen, dass die Elektrik nicht überlastet wird, hat aber den zusätzlichen Vorteil, dass die 3 Gruppen unabhängig voneinander gesteuert werden können. Sie können alle 3 Gruppen an separate Dimmer oder Schalter anschließen. So können Sie mit 3-Phasen Schienenbeleuchtung jederzeit selbst auswählen, wie viel Licht Sie in einem Raum haben möchten oder welche Objekte Sie gezielt beleuchten möchten.

    Bekijk ook