Review Logo Kostenloser Versand ab €150,-
Review Logo Umweltfreundlich
Review LogoSchnelle Lieferung ab Lager
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0

    Wie viele Lumen benötige ich?

    In praktisch allen Lampenspezifikationen steht heutzutage eine Zahl in Lumen. Dies gibt an, wie viel Licht die Lampe abgibt. Früher wurde oft nur die Wattzahl einer Lampe angegeben, aber heute sagt dies nicht mehr viel über die Lichtstärke aus. Wie funkti

    In nahezu allen Lampenspezifikationen steht heutzutage eine Zahl in Lumen. Dies gibt an, wie viel Licht die Lampe abgibt. Früher wurde oft nur die Wattzahl einer Lampe angegeben, aber heutzutage sagt dies nicht mehr viel über die Helligkeit aus. Wie genau funktioniert das?

    Was bedeutet Lumen?

    Lumen (lm) ist also die Einheit für die Helligkeit, oder anders ausgedrückt, ein Maß für die Gesamtmenge sichtbaren Lichts, die eine Lampe abstrahlt. Es wird speziell von sichtbarem Licht gesprochen, da es auch Lampen gibt, die neben sichtbarem Licht beispielsweise Infrarotlicht oder Wärme abstrahlen.

    Als die meisten Lampen noch Glühlampen waren, wurde die Lichtmenge in Watt ausgedrückt. Heutzutage gibt es jedoch so viele verschiedene Arten von Lampen, dass wir zu Lumen gewechselt sind. Auf diese Weise können Sie verschiedene Arten von Lampen (Halogenlampen, LED-Lampen, Energiesparlampen) gut und einfach vergleichen. Die Wattzahl gibt lediglich die elektrische Leistung der Lampe an und sagt daher nicht mehr viel über die Helligkeit einer Lampe aus. Eine 50-Watt-Halogenlampe strahlt nicht so viel Licht aus wie eine 50-Watt-LED-Lampe.

    Vergleich von Lumen mit Watt

    Um sich leichter an die Verwendung der Einheit Lumen zu gewöhnen, vergleichen wir den Lichtstrom der Lampe in Lumen mit der Leistung in Watt einer Glühlampe. Auf der Verpackung einer LED-Lampe kann beispielsweise stehen, dass sie 470 Lumen hat, was einer Glühlampe mit 40 Watt entspricht. In der folgenden Tabelle vergleichen wir die Anzahl der Lumen einer Glühlampe mit der entsprechenden Wattzahl.

    Wattzahl GlühlampeLichtausbeute
    15 Watt100-150 lm
    25 Watt200-300 lm
    40 Watt400-500 lm
    60 Watt700-800 lm
    75 Watt900-1000 lm
    100 Wattmehr als 1300 lm


    Wie viele Lumen benötige ich?

    Diese Tabelle gilt nur für Glühlampen oder Lampen, die rundherum leuchten, nicht jedoch für Spotlampen. In der Lichtbündel eines Spotlichts ist das Licht heller. Daher benötigt ein Spotlicht weniger Lumen als eine Glühlampe, um an einem bestimmten Ort die gleiche Lichtmenge zu liefern. Ein Spotlicht beleuchtet jedoch nur einen kleinenBereich, während eine rundherum leuchtende Lampe oft den gesamten Raum beleuchtet. Die Anzahl der benötigten Lumen hängt also auch von der Form des Lichtstrahls der jeweiligen Lampe ab.

    Um Ihnen eine Vorstellung von der Lichtmenge in Lumen zu geben: Mit 800 Lumen können Sie problemlos einen Raum beleuchten. Eine Tischlampe hat durchschnittlich etwa 200 Lumen. Mehrere Stimmungsleuchten, die zusammen verwendet werden, sollten nicht mehr als 100 Lumen pro Stück haben. Aber wie immer hängt die Anzahl der benötigten Lumen hauptsächlich von der Platzierung und Verwendung des Raums ab. Wenn Sie eine Leuchte haben, die sehr hoch hängt, benötigen Sie natürlich mehr Lumen, um gut sehen zu können, als wenn Sie eine Schreibtischlampe verwenden. Daher ist es manchmal sinnvoll, verschiedene Lampen auszuprobieren oder einen Lichtplan zu erstellen oder erstellen zu lassen.

    Bekijk ook