Review Logo Kostenloser Versand ab €150,-
Review Logo Umweltfreundlich
Review LogoSchnelle Lieferung ab Lager
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0
  • Incl.Excl.
    MWST.
  • 0

    Was ist Zigbee?

    Zigbee ist ein Begriff, der in der Welt der intelligenten Heimbeleuchtung häufig vorkommt. Aber was ist das eigentlich? In diesem Blog erklären wir Ihnen, was Zigbee bedeutet.

    Zigbee ist ein Begriff, der in der Welt der intelligenten Beleuchtung häufig vorkommt. Aber was ist das eigentlich? Kurz gesagt handelt es sich um ein drahtloses Kommunikationsprotokoll. Viele Unternehmen verwenden Zigbee in ihren intelligenten Lampen, Steckdosen oder LED-Dimmern.

    Zigbee im Überblick

    Sie könnten Zigbee als eine Art von Wi-Fi betrachten: Auch dies ist eine drahtloseVerbindung, über die Geräte miteinander kommunizieren können. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass Zigbee hauptsächlich für SmartHome-Verbindungen gedacht ist. Es handelt sich also um einen Art Standard, den viele Unternehmen verwenden, um ihre (Smart Home)-Geräte miteinander kommunizieren zu lassen. Da Zigbee speziell für Smart Home-Anwendungen entwickelt wurde, hat es einige Vorteile gegenüber Wi-Fi.

    Die Vorteile von Zigbee

    • Die gesamte Kommunikation im Zigbee-Protokoll ist bidirektional: Geräte bestätigen die an sie gegebenen "Befehle". Dies macht Zigbee sehr zuverlässig für Smart Home-Systeme. Es stellt sicher, dass Geräte niemals einen Befehl verpassen.
    • Zigbee ist ziemlich standardisiert, insbesondere in der Beleuchtung. Das bedeutet, dass es als eine Art "Standard" Kommunikationsprotokoll für viele Smart-Home-Geräte verwendet wird. Große Marken wie Philips Hue und Google Home verwenden beispielsweise auch Zigbee. Dies macht den Standard nicht nur äußerst zuverlässig, sondern ermöglicht es auch, viele Zigbee-fähige Geräte miteinander zu verbinden.
    • Ein weiterer Vorteil ist die Tatsache, dass Zigbee dasselbe drahtlose Band wie Wi-Fi und Bluetooth verwendet: 2,4 GHz. Dies bedeutet, dass Geräte einfach zertifiziert und weltweit verkauft werden können.

    Der Nachteil von Zigbee

    Der größte Nachteil von Zigbee ist, dass Sie diese Produkte nicht direkt mit Ihrem Telefon verbinden können. Ihr Telefon verfügt über andere Kommunikationsmittel wie Bluetooth und Wi-Fi, kann jedoch kein Zigbee empfangen. Daher benötigen Sie fast immer einen Smart Home-Hub, um Ihre Zigbee-Geräte zu verbinden, wie z.B. Amazon Alexa oder Google Home. Dies gilt nicht für Kommunikationsprotokolle wie Tuya.

    Sie können unsere Zigbee-Dimmer jedoch über Touchlink ohne Controller/Hub mit anderen Touchlink-unterstützenden Geräten wie Touchlink-Fernbedienungen oder drahtlosen Schaltern verbinden.

    Fazit

    Kurz gesagt ist Zigbee eine leistungsstarke, energieeffiziente und kostengünstige Smart Home-Technologie. Sie wird weit verbreitet in der Beleuchtung von großen Marken wie Google und Philips Hue eingesetzt. Neben der Beleuchtung findet man sie auch in Sensoren, Schaltern, Rollläden und weiteren Smart-Home-Produkten verschiedener Marken. Und da die Geräte günstiger sind, können Sie Ihr Zuhause kostengünstig automatisieren. Viele Marken verwenden Zigbee, aber längst nicht alle. Achten Sie daher beim Kauf eines Zigbee-Produkts darauf, ob es mit Ihrem aktuellen Smart-Home-System oder dem System, das Sie erwerben möchten, kompatibel ist. So stellen Sie sicher, dass Sie keine Überraschungen oder unerwarteten Kosten haben.

    Möchten Sie wissen, welche Produkte in unserem Webshop mit Zigbee arbeiten? Klicken Sie dann auf diesen Link. Haben Sie noch Fragen zu Zigbee oder benötigen Sie Beratung zur intelligenten Beleuchtung in Ihrem Zuhause? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Das Team der Qub-Lichtexperten hilft Ihnen gerne weiter!

    Bekijk ook